Himmelkurs > Grundlagenkurs > Kurs 2 > Kurs 3 > Goldkurs > Fassenkurs > Einzelkurs > Newsletter bestellen
Lernen Sie in schöner Umgebung mit netten Menschen neue Maltechniken kennen.
Einmal kurz frische Luft schnappen kann man im Garten unter einer 200 Jahre alten Eiche.
Es besteht die Möglichkeit eines Wochenendseminars in der Gruppe, als auch von Einzelunterricht.
Ich biete 5 verschiedene Seminare an, die nach und nach, oder einzeln besucht werden können.
Im Einzelunterricht zeige ich Ihnen die Techniken, die Sie interessieren. Wir besprechen Ihr
Projekt und erstellen Musterplatten nach Ihren Vorstellungen.
Weitere Teilnehmer können Sie gegen Aufpreis mitbringen.
Unser Atelier, ein altes Dorfschulhaus, liegt verkehrsgünstig zwischen München und Augsburg.
Hier bietet sich Ihnen die Möglichkeit in entspannter Atmosphäre mit Pigmenten, Kalk und Öl
wunderschöne dekorative Oberflächen zu gestalten.
In schöner bayerischer Umgebung macht es besonders viel Spaß die vielen Farben auszuprobieren.
Und bei einem Mittagessen in einem bayerischen Gasthof mit den anderen Teilnehmern Erfahrungen
auszutauschen.
Meine Kurse vermitteln eine Vielzahl von dekorativen Techniken zur Gestaltung von Räumen und
Möbeln, sowie maltechnische Fachkenntnisse für Arbeiten auf Papier und Leinwand.
Von Grund auf wird der Zusammenhang zwischen Untergrund, Bindemittel, und Farbmittel erklärt.
Der richtige Umgang mit diesen drei Grundfaktoren der Malerei beeinflusst in entscheidender
Weise das Ergebnis. So wird es möglich verschiedene Strukturen, Illusion der Tiefe, Transparenz
und alte Patina zu erzeugen. Aus Pigmenten werden Acryl-, Leim-, Öl- und Silikatfarben selber angerieben.
Gelernt wird die richtige Wahl durch Verständnis der Zusammensetzung der benutzten Pigmente
und dem Wissen um die Farbgesetze. Die verschiedenen Eigenschaften einer Farbe und deren harmonische
Farbkompositionen. Dabei werden die Methoden der alten Meister, sowie moderne Materialien vorgestellt,
und ihre Anwendung ausprobiert. Ein so erarbeitetes maltechnisches Fundament, und die richtige
Vorbehandlung der Maluntergründe gewährleisten eine dauerhafte Haltbarkeit ihrer Malereien.
Jeder kann an den Seminaren teilnehmen. Dekorateure, Architekten, Malermeister, Künstler und Laien.
In experimenteller Arbeitsweise lernen die Teilnehmerinnen alle in den altmeisterlichen
Maltechniken bekannten Werkzeuge und Effekte kennen. Sie werden Schritt für Schritt vorgestellt und
handwerklich recht zielstrebig und praxisorientiert erlernt. Auch Menschen ohne künstlerische
Ambitionen und Vorkenntnisse können an den Grundtechniken Spaß finden und sie erfolgreich ausführen.
Teilnehmerinnen die bereits Erfahrung im Umgang mit Farbe besitzen, können ihre Kenntnisse erweitern.
Die Seminarreihe besteht aus dem Grundkurs 1, dem Kurs 2, und dem Kurs 3.
Sie finden an Wochenenden statt, und bauen aufeinander auf. Sie können aber auch einzeln besucht werden.
Zusätzlich biete ich einen Tageskurs in der Technik der Holzbemalung, dem sogenannten Holzfassen an.
In einem weiteren Kurs, dem Kurs Gold - Silber und Metalloberflächen erfahren Sie, wie Sie
reizvolle goldene und metallische Oberflächen gestalten.
Die im Unterricht entstandenen Arbeiten dürfen alle Teilnehmerinnen mit nach Hause nehmen.
Sie können als Ausgangspunkt für weiteres selbständiges Arbeiten, und für eine Präsentation
bei Ihren Kunden dienen.
Die Seminare sind von der Regierung von Oberbayern als Weiterbildung anerkannt.
Jede Teilnehmerin erhält ein Manuskript und ein Zertifikat.